Logo Jugendheim

Kindercafé Rinkerode

Das Jugendheim Rinkerode ist ein Offener Treff für Kinder und Jugendliche. Das heißt: Du musst nirgendwo Mitglied werden, um mitzumachen. Du kannst einfach kommen (und gehen), wann und wie oft du willst. Willkommen ist jede(r): Mädchen oder Junge, blond oder braun, lebhaft oder ruhig.

Im Jugendheim Rinkerode gibt es unterschiedliche Öffnungszeiten für Kinder und für Jugendliche; für Kinder im Grundschulalter gibt es das Kindercafé.

Im Kindercafé ist eigentlich immer was los. Es ist abwechslungsreich, laut und lustig, offen für deine Ideen. In jeder Woche gibt es ein besonderes Angebot. Das kann eine kleine Bastelei sein, gemeinsame Spiele oder eine Kochaktion. Auch hier gilt: alle sind eingeladen, mitzumachen. Aber gezwungen wird keiner. Du kannst in der Zeit auch einfach mit deinen Freundinnen oder Freunden Billardspielen, kickern, oder einfach nur rumsitzen und quatschen.

Ab und zu gibt es im Kindercafé aber auch Aktionen für alle. Das kann ein Ausflug sein, eine Party oder ein Filmnachmittag. Bei einigen dieser Sonderaktionen ist eine - schriftliche und verbindliche - Anmeldung nötig. Dann wird in der Regel auch ein Kostenbeitrag erhoben, der bei der Anmeldung bezahlt werden muss.

Infos zur aktuellen Kindercafé-Saison 2017/2018
Rückblick auf die Kindercafé-Saison 2016/2017
Rückblick auf die Kindercafé-Saison 2015/2016
(...)
Rückblick auf die Kindercafé-Saison 2009/2010
Rückblick auf die Kindercafé-Saison 2008/2009
Rückblick auf die Kindercafé-Saison 2007/2008
Rückblick auf die Kindercafé-Saison 2006/2007
Rückblick auf die Kindercafé-Saison 2005/2006
Rückblick auf die Kindercafé-Saison 2004/2005
Rückblick auf die Kindercafé-Saison 2003/2004
Rückblick auf die Kindercafé-Saison 2002/2003
Rückblick auf die Kindercafé-Saison 2001/2002